Wie beantragt man eine Förderung?

Es benötigt einiges an Wissen, die richtige Förderung für die entsprechende interne Maßnahme herauszufinden.

Die Förderlandschaft in Österreich ist sehr komplex geworden. Es benötigt einiges an Wissen, die richtige Förderung für die entsprechende interne Maßnahme herauszufinden. Als Förderspezialist hat sich Hauser externes Betriebsmanagement in diesem Bereich ein großes Wissen angeeignet und stellt dies gewinnbringend seinen Kunden zur Verfügung.

 

Förderungen in Österreich sind sehr breit gefächert und können in vielen Bereichen der Wirtschaft angewendet werden. Dazu ist es allerdings notwendig das entsprechende Know How zu haben, um genau zu wissen, welche Förderung für welchen Fall beantragt werden kann.

 

Unterschieden werden in Österreich im wesentlichen 4 Fördergruppen:

  1. Die Förderungen vom Bund sind über das AWS (Austria Wirtschaftsservice) zu beantragen. Hier gibt es genaue Richtlinien in denen die Kriterien für eine Beantragung, bzw. Förderung eingehalten werden müssen. Die Beantragung einer AWS Förderung erfolgt ausschließlich über den sogenannten Fördermanager. Hier müssen auch alle notwendigen Dokumente hochgeladen werden. Unterschieden werden beim AWS Förderungen und geförderte Kredite, welche über Jungunternehmerförderungen bis zur nachhaltigen Expansion reichen.


     
  2. Dasselbe gilt für die Landesförderungen im jeweiligen Bundesland, wobei es in den 9 Bundesländern völlig verschiedene Förderschwerpunkte gibt. Auch hier gibt es klare Richtlinien wie man zu einer Förderung kommt. Die Beantragung kann hier entweder über ein Onlineformular oder über einen entsprechendes Formular, welches ausgefüllt werden muss, erfolgen. Damit ein Antrag entsprechend von der Landesförderstelle bearbeitet wird, müssen diverse Kriterien erfüllt werden. Im Land Tirol gibt’s sowohl für Jungunternehmer als auch für etablierte Unternehmen geeignete Fördermaßnahmen.

    Tirol Förderungen


    Ein einzigartiger Schwerpunkt in Tirol liegt in der Digitalisierungsförderung. Hier gibt es 2 unterschiedliche Förderprogramme. die genutzt werden können.

     
  3. Als dritte Gruppe kann die Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft - FFG gesehen werden. Hier werden hauptsächlich Forschungsprogramme gefördert. Die Beantragung für eine solche Förderung ist sehr aufwendig und umfangreich und wird meist einer Bewertung unterzogen. Diese Förderprogramme sind meist von der EU gestützt und können hauptsächlich durch Technologie Unternehmen genutzt werden.


     
  4. Als vierte Gruppe gibt es noch eine Reihe von Umweltförderungen, welche über die Kommunal Public Consulting einzureichen sind. Diese Förderungen reichen von der Subventionierung der E-Mobilität bis hin zur Förderung von umweltfreundlichen Baumaßnahmen an Gebäuden (z.B. Photovoltaik Anlagen). Die Beantragung erfolgt über das Portal Umweltförderungen in einem Onlineformular.


     

Hauser externes Betriebsmanagement hat sich neben dem Betriebsmanagement auf Förderungen spezialisiert. Wir sind ständig mit den entsprechenden Förderstellen in Kontakt, um etwaige Neuerungen sofort in unser Förder-Know-How zu integrieren. Dadurch sind wir jederzeit im Stande für unsere Bestandskunden die richtige Förderung zu empfehlen und umzusetzen.

 

Weitere Informationen zu unserem Förderservice findest du unter unseren Leistungen - "Förderabwickler - jetzt klicken"

Kontaktiere uns per Email und buche noch heute deinen Fördermanager - wir freuen uns!

oder ruf uns ganz unkompliziert an unter 0664/9627137

Wir arbeiten immer diskret und im Sinne deiner Bedürfnisse und Ziele!